Meldorf 15. Juni 2018

Der diesjährige Markt der Nachhaltigkeit fand am Freitag, den 15. Juni 2018 in der Zeit von 9 - 12.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Meldorf statt. Das Motto  lautete "Nahrung verwenden statt verschwenden".

Unter der Schirmherrschaft von TV-Koch Dirk Luther erwartete die Besucher ein buntes Bühnenprogramm, Marktstände, Schul- und Kita-Projekte und eine Umweltwette.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat die Initiative "Zu gut für die Tonne" in Leben gerufen.  Wichtige Tipps zum Thema, über 340 Rezepte von diversen Sterneköchen und Hinweise zum Einkauf, Aufbewahrung und Verwendung sind dort zu finden. Kostenlos abrufbar per APP im AppStore oder bei Google-Play.

Workshops

16. April 2018 - Eine Zusammenarbeit der Diakonie Schleswig-Holstein mit dem Berufsbildungszentrum (BBZ) Meldorf. Erarbeitung einer Weltkarte zur Lebensmittelverschwendung. Vorstellung von kreativ gestalteten Info-Tafeln der Lebensmittelverschwendung auf fünf Kontinenten (Nordamerika, Latainamerika / Karibik, Europa / Russland, Afrika, Asien und Ozeanien). Erkennbarer "Ich-Bezug" d.h. es sollen die Bezüge dargestellt wetrden, die wir von hier aus auf die Lebensmittelverschwendungen haben.

20. April 2018 - Eine Zusammenarbeit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und der Gemeinschaftsschule Meldorf. Was für einen Einfluss hat die Ernährung auf den Klimawandel und die Lebensmittelverschwendung?

Schulprojekte...

...zu den Themen "Das große Wegwerfen" und Ernährung

  • Grundschule Bargenstedt
  • Astrid-Lindgren-Schule
  • Berufsbildungszentrum Dithmarschen
  • Gemeinschaftsschule Meldorf

Diese Kitas nahmen teil:

  • AWO Kindergarten
  • AWO Kinderhaus
  • Kindergarten Dom & Meer
  • Familienbildungsstätte
  • KiTa Löwenherz Stiftung Mensch

Wetten, dass...

...es Meldorf nicht schafft, am 15. Juni 2018 zu Gunsten der Dithmarscher Tafeln 2018 Kilo haltbare Lebensmittel zu sammeln. So lautete die Wette mit der Bügermeisterin Anke Cornelius-Heide.

Impressionen