Meldorf 05.06.2015

Umgang mit Alttextilien

Rund 1.500 Gäste besuchten am 5. Juni 2015 den Markt der Nachhaltigkeit auf dem Rathausplatz in Meldorf. Der Schwerpunkt lag auf dem Umgang mit Alttextilien. Symbolisch wurde ein 750m langer Wäscheleinen-Flohmarkt veranstaltet, um über Weiternutzung und Verwertung ausgedienter Kleidung zu informieren.

Passend zum 750-jährigen Stadtjubiläum wettete AWD-Geschäftsführer Dirk Sopha mit Bürgermeisterin Anke Cornelius-Heide: „Wetten, dass es die Stadt Meldorf nicht schafft, vom 5. Juni bis zum 22. November 2015 mindestens 375.000 Kunststoffdeckel zu sammeln?“ Der Erlös dieser Menge sollte ausreichen, um 750 Polio-Schutzimpfungen zu finanzieren. Die Stadt gewann mit über 500.000 gesammelten Deckeln die Wette souverän und leistete somit einen erfolgreichen Beitrag gegen Kinderlähmung.

Downloads

Impressionen